Literatur Häufig gestellte Fragen

Specials

Samstagsseminar: Essen nach Ayurveda - altes Wissen für unsere moderne Zeit

Referentin: Anja Orttmann-Heuser (www.svastha-ammersee.de)
Ort: Die Yogapraxis, Nibelungenstr. 84

W1/2019 19. Januar Sa. 09:30 — 13:00 45 Euro

Ayurveda ist die Lehre von der Langlebigkeit und setzt im Kern bei der Ernährung und der täglichen Lebensführung an. Ein Maß für die Gesundheit ist die Verdauungskraft. Ein gesunder Organismus kann alles, was er isst und trinkt ohne Beschwerden verdauen. Die Vielfalt der Verdauungs- und Darmkrankheiten in der heutigen Zeit zeigen jedoch, dass dem oft nicht so ist. Auch die moderne Medizin erkennt inzwischen die Wichtigkeit des Verdauungstraktes an, nicht zuletzt seit bewiesen werden konnte, dass es neben dem zentralen und peripheren Nervensystem auch eines im Darm gibt.

In diesem Workshop werden Grundprinzipien aus dem Ayurveda erläutert (die drei Doshas und die Verdauungskraft Agni) und die Empfehlungen für eine gesunde Ernährung im Westen, die sich daraus ergeben. Dies ist KEIN Kochkurs, aber die Teilnehmer gehen mit vielen Tipps und Ideen zum Ausprobieren nach Hause.

Anmelden

Samstagsseminar: Kraftquelle Beckenboden

In der Yogapraxis:
W2/2019 23. Februar Sa. 10:00 — 13:00 42 Euro
Anmelden
Im Svastha Institut für Yoga und Ayurveda
Am Römerbrunnen 1, Hechendorf am Ammersee:
W4/2019 6. April Sa. 10:00 — 13:00 39 Euro
Anmelden

Dieses Seminar hilft Ihnen, Ihren Beckenboden (neu) zu entdecken und damit ein lebendigeres Körpergefühl zu entwickeln. Sie erfahren, wie der Beckenboden (bei Frauen und Männern) gebaut ist und was er leistet oder leisten sollte. In vielen abwechslungsreichen Übungen lernen Sie, die einzelnen Muskelschichten zu erspüren. Sie erleben, welche Bewegungen und Haltungen das Anspannen und Loslassen des Beckenbodens erleichtern und wie Sie ohne allzu großen Zeitaufwand Kraft und Elastizität in Ihrer Körpermitte entwickeln können. Ein Yogaprogramm mit besonderer Achtsamkeit auf den Beckenboden bildet den Abschluss.

Auszeit - Loslassen und Auftanken mit Yoga und Meditation

im Bildungshaus St. Martin, Bernried am Starnberger See

Leitung: Michaela Kleber und Rudolf Matzka

W3/2019 22. — 24. März 2019 Fr. 18:00 — So. 13:00 180 €
Anmeldeschluss: 10. Januar 2019

Es sind noch 2 freie Plätze verfügbar (Stand 24. November).

An diesem Wochenende werden wir auf vielen unterschiedlichen Wegen (Bewegung, Entspannung, Gespräch, Atem, Gehmeditation, Sitzmeditation) erleben, wie durch Yoga und Meditation die Gedanken und Gefühle zur Ruhe kommen. Und ganz nebenbei genießen wir den Blick auf diese großartige Landschaft direkt vor unserer Münchner Haustür.

Teilnahme- und RücktrittsbedingungenAnmelden

Übungsabend: Yoga und Achtsamkeit

X1/2019 1. Februar 2019 Fr. 18:00‐20:00 25 € Anmelden
X2/2019 05. April 2019 Fr. 18:00‐20:00 25 € Anmelden
X3/2019 31. Mai 2019 Fr. 18:00‐20:00 25 € Anmelden
X4/2019 19. Juli 2019 Fr. 18:00‐20:00 25 € Anmelden
X5/2019 29. November 2019 Fr. 18:00‐20:00 25 € Anmelden

Die beste Medizin gegen Stress ist Achtsamkeit.

Achtsamkeit bedeutet, die Aufmerksamkeit stabil auf das zu richten, was JETZT geschieht. In einfachen Übungen lernen Sie, Stress wirksam abzubauen und mehr Gelassenheit zu finden. Zu jedem Übungsabend gehört Achtsamkeit in der Bewegung (Yoga, Gehmeditation), im Ausruhen (Body Scan), im stillen Sitzen, im Gespräch und beim Essen (kleiner Snack). Im Gespräch setzen wir uns damit auseinander, durch welche Verhaltensweisen wir selbst ungute Spannungen verstärken und wie wir stattdessen mehr Achtsamkeit und Lebensfreude in den Alltag bringen können.

Samstagsseminar: Einführung in die Meditation

Ort: Svastha Institut für Yoga und Ayurveda, Am Römerbrunnen 1, Hechendorf am Ammersee
Leitung: Michaela Kleber

W5/2019 18. Mai Sa, 10:00 — 13:00 39 Euro

Der Weg in die Meditation beginnt mit der Konzentration auf ein Objekt. Im Theravada-Buddhismus benutzt man dafür in erster Linie den Atem. Durch Atemachtsamkeit verlangsamen wir die Aktivität unseres Geistes und finden so allmählich zu innerer Stille. In der Stille setzen wir uns mit der Wirklichkeit auseinander, wie sie sich von Moment zu Moment zeigt. Dabei gewinnen wir wertvolle Einsichten in die Muster unseres Denkens, Wahrnehmens, Fühlens und Handelns. Zugleich gewinnt unser Geist an Klarheit, Stabilität, Flexibilität und Gelassenheit. Vertrautheit mit der Stille ist der Schlüssel zu Wohlbefinden, Zufriedenheit und spiritueller Entwicklung.

Im Seminar nutzen wir Asana und Pranayama, um Körper und Geist auf die Meditation vorzubereiten. In den Meditationsübungen nähern wir uns dem stillen Sitzen in kleinen Schritten und erfahren, wie wohltuend es sein kann, "Urlaub vom Denken" zu machen.

Anmelden

Samstagsseminar: (Thema liegt noch nicht fest)

W6/2019 28. September Sa, 10:00 — 13:00 42 Euro

Anmelden

Mini-Retreat: Yoga und Meditation

M8/2019 19. Oktober Sa, 10:00 — 17:00 78 Euro

Anmelden

Samstagsseminar: (Thema liegt noch nicht fest)

W7/2019 9. November Sa, 10:00 — 13:00 42 Euro

Anmelden

drucken