Literatur zu Schwangerschaft

Nancy Bardacke: Der achtsame Weg durch Schwangerschaft und Geburt, Arbor Verlag, Freiburg 2013 Die US-amerikanische Autorin, eine erfahrene Hebamme und Achtsamkeitslehrerin, erklärt Schritt für Schritt, wie Sie duch einfach Achtsamkeits- und Meditationsübungen mehr Ruhe und Gelassenheit finden können. Der Inhalt entspricht den inzwischen auch in Deutschland bekannten MBSR-Kursen (meditation based stress reduction) und ist eine systematische Einführung in das Thema Achtsamkeit. Für Schwangere und ihre Partner ist das Buch besonders hilfreich, weil Nancy Bardacke in jedem Kapitel ausführlich darauf eingeht, was der jeweilige Lernschritt für Schwangerschaft und Geburt bedeutet. Zahlreiche Bespiele aus den von ihr geleiteten Achtsamkeitskursen machen anschaulich und greifbar, welche tiefgreifenden Erfahrungen Schwangere und ihre Partner mit Hilfe dieser Übungen erleben können.
Francoise Barbira Freedman: Yoga in der Schwangerschaft. Dorling Kindersley Verlag, München 2004. Das Buch bietet gut beschriebene und bebilderte Übungsanleitungen. Sie sind leicht verständlich und nachvollziehbar und fördern so die Lust am Üben. Gegliedert sind die Übungen nach drei Phasen der Schwangerschaft (bis zur 16. Woche, 16.- 34. Woche, 34. - 40. Woche), entsprechend den körperlichen Veränderungen, welche die meisten Frauen erleben. Ein vierter Teil enthält Übungen für die ersten 16 Wochen nach der Geburt.
Janet Balaskas: Yoga für werdende Mütter. Kösel-Verlag, München 1995.
Janet Balaskas: Yoga für Schwangere. 2 Cassetten mit Begleitheft. Kösel-Verlag, München 1996
Ein Lesebuch zum besseren Verständnis der Schwangerschaft und zur mentalen und körperlichen Vorbereitung auf die Geburt. Der Yoga-Übungsteil mit Fotos und ausführlichen Anleitungen nimmt nur etwa zwei Fünftel des Buches ein. Nicht alle Übungen sind für Anfängerinnen geeignet. Inhalt: Warum brauchen Sie Yoga während der Schwangerschaft? - Veränderung und Transformation - Der Atem - Körperhaltungen im Alltag - Yoga in der Schwangerschaft - Die Geburt rückt näher - Yoga als Selbsthilfe zu speziellen Problemen
Theresia Maria de Jong und Andrea F. Cremer: Im Dialog mit dem Ungeborenen. Fischer Taschenbuch Verlag Frankfurt am Main 2000. 176 Seiten, Taschenbuch Das Buch trägt Forschungsergebnisse und Erfahrungen zur Wahrnehmung von Kindern im Mutterleib zusammen und regt auf interessante und poetische Weise dazu an, mit dem eigenen ungeborenen Kind Kontakt aufzunehmen.